top of page

Saisonvorschau 2023/24 der Seniorenmannschaften


Nachdem die beiden Seniorenmannschaften Anfang Juli in die Sommervorbereitung gestartet sind, standen kurz vor dem Kirmeswochenende die ersten Pflichtspiele auf dem Programm.


Das Losglück beschert in dieser Saison unserer 1. Mannschaft das Startrecht im Rheinlandpokal. Der Kreispokalsieger der Vorsaison die SG Schneifel II darf aufgrund der gleichzeitigen Teilnahme der 1. Mannschaft nicht am Wettbewerb teilnehmen. Somit durften wir am vergangenen Dienstag den Bezirksligisten SG Alfbachtal in Neunkirchen begrüßen. Leider mussten sich unsere Farben nach zwischenzeitlichem 2:2 am Ende doch mit 2:7 geschlagen geben.


Die 2. Mannschaft durfte am vergangenen Freitag im Kreispokal der A- und B-Klassen den Bezirksligaabsteiger SG Körperich begrüßen. Unsere Zweite verlor dieses Spiel nach guter 1. Halbzeit gegen einen spielstarken Gegner am Ende mit 0:4.


Nach dem Aus im Rheinlandpokal geht es für die 1. Mannschaft in der 2. Runde des Kreispokals gegen den Sieger der Begegnung SG Bettingen gegen SG Badem weiter.

Nach dem Kirmeswochenende starten die beiden Seniorenmannschaften dann in die Saison 2023/24. Den Start macht die 2. Mannschaft am Samstag den 12.08.23 um 19:15 Uhr beim Auswärtsspiel auf dem Sportfest in Mehren.


Wie bereits in der Vorsaison wird die Mannschaft trainiert von Jörg Haep und Co-Spielertrainer Christian Kutscheid.

Aufgrund der neuen Klasseneinteilung im Rahmen des kreisübergreifenden Spielbetriebs startet die 2. Mannschaft in der kommenden Saison in der Kreisliga B Staffel 8. In dieser Klasse führen die Auswärtsfahrten nicht mehr nach Feusdorf, Oberbettingen, Gondenbrett oder Prüm sondern nach Büchel, Lutzerath, Auderath, Adenau, Kaisersesch, Weiler und Insul.


Die 1. Mannschaft komplettiert den 1. Spieltag mit dem Auswärtsspiel gegen die SG Stahl. Anstoß ist am Sonntag 13.08.2023 um 15:00 Uhr in Mötsch. Auch hier bleibt die Besetzung der Trainerbank mit Thomas Clemens, Co-Spielertrainer Markus Bauer und Torwarttrainer Markus Romanczyk unverändert.

Verstärkt werden die beiden Seniorenmannschaften durch Oliver Müller, Jakob Grommes, Noah Scholtes, Benjamin Wagner und Nicolas Blaum, die aus der Jugend dazu stoßen.


Wir wünschen den Seniorenteams viel Erfolg für die kommende Saison und dass sie an die guten Leistungen der Vorsaison anknüpfen können, um die Mannschaften weiter in den jeweiligen Spielklassen zu etablieren.



Kommentare


bottom of page