top of page

Zweite Mannschaft sichert Klassenerhalt!

Am gestrigen Pfingstsonntag konnte unsere zweite Mannschaft die Zweitvertretung der SG Vordereifel mit 3:1 bezwingen. Nach einem Blitzstart führte unsere Elf nach einem Tor von Mirsad schnell mit 1:0. Wir verpassten allerdings das 2:0 nachzulegen. Vor der Pause hatten wir dann etwas Glück, dass der Gegner nicht zum Ausgleich kam. In der zweiten Halbzeit sorgten dann Kapitän Benni mit einem Traumtor und der eingewechselte Jakob für klare Verhältnisse. Die Gäste kamen lediglich noch zum 1:3 Anschlusstreffer durch einen Elfmeter.


Aufgrund der Ergebnisse in den Nachmittagsspielen auf den anderen Plätzen der Kreisliga B8 hat unsere Mannschaft den Klassenerhalt perfekt gemacht!


Wir können am letzten Spieltag nicht mehr auf die letzten 3 Plätze rutschen, was unter anderem auch daran liegt, dass Auderath und Demerath sich die Punkte gegenseitig wegnehmen.


Damit hat unsere Zweite eine fulminante Aufholjagd erfolgreich beendet! In die Winterpause ist man mit lediglich 7 Punkten gegangen. Die harte Wintervorbereitung mit intensiven Laufeinheiten, aber auch der Austausch zwischen erster und zweiter Mannschaft sowie ein super Zusammenhalt führten unter anderem zu diesem positiven Saisonverlauf.


An dieser Stelle gratulieren wir unserer Mannschaft und den scheidenden Trainern Jörg und Christian zu diesem Erfolg! Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt!


Am kommenden Samstag geht es dann für unsere Zweite noch nach Insul auf den neuen Kunstrasenplatz. Gegner im Spiel um die goldenen Ananas ist die SG Ahrtal Hönningen.


An dieser Stelle auch noch einen Glückwunsch nach Ulmen und Mehren/Darscheid an ehemalige SVN-Akteure, die nun als Trainer in der Kreisliga B8 aktiv sind:

Mario Sungen führte den SV Ulmen in seiner ersten Saison souverän zum langersehnten Titel und Aufstieg in die A-Klasse. Das Trainerduo Fabi Emmerichs und Daniel Weber coachen in der zweiten Saison die SG Mehren/Darscheid. Mit einer überragenden Rückrunde sicherten sie sich gestern die Vizemeisterschaft.


In der letzten Trainingswoche geht es für uns dann nochmal darum, dass alle die erste Mannschaft unterstützen, damit mit einem Sieg am Samstag gegen Echtersbach die kleine Chance auf den Klassenverbleib in der A-Klasse noch genutzt werden kann.


Wir sehen uns am Samstag im Pützbachtalstadion!

Opmerkingen


bottom of page